Warum zu NETZSCH

NETZSCH ist ein weltweit führendes mittelständisches Unternehmen in Familienhand. Die Marke NETZSCH steht seit mehr als 120 Jahren für innovative Ideen, Präzision und Qualität. Über 3.000 Mitarbeiter an über 140 Standorten sorgen mit Herz und Verstand für die Marktführerschaft in unseren Zielmärkten. Die drei Unternehmensbereiche "Analysieren & Prüfen", "Mahlen und Dispergieren" und "Pumpen & Systeme", sowie die NETZSCH-Holding bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.

Gestalten Sie die Zukunft mit

Unsere Mitarbeiter sind es, die zählen. NETZSCH wächst mit ihnen. Denn gut ausgebildete Mitarbeiter sind unser wertvollstes Kapital mit ihren individuellen Stärken, Potentialen und Interessen. Jedem NETZSCH-Mitarbeiter wird die Chance geboten, sich beruflich und persönlich ständig weiterzuentwickeln.

Das Können und die Einsatzfreude unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind ein wesentlicher Erfolgsfaktor, gerade unter dem Einfluss steigender und sich ständig verändernder Bedingungen am Arbeitsplatz. Mit den Fort- und Weiterbildungsangeboten der NETZSCH-Academy eröffnen wir jedem Mitarbeiter ideale Entwicklungsmöglichkeiten. So können Sie neben Fach-, IT und Sprachkursen auch Seminare besuchen, die z.B. interkulturelle oder Methodenkompetenz schulen. Erweiterte Programme für Führungskräfte verstehen sich von selbst. Denn ausgelernt hat man nie.

NETZSCH gehört zu den führenden Unternehmen seiner Branche. Ob die Zeitung auf dem Frühstückstisch, die tägliche Autofahrt, der Lieblingsfilm auf DVD - NETZSCH ist bei all diesen Produkten auf die eine oder andere Weise mit dabei. Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern entwickeln wir Technologien und Maschinen, die für den Fortschritt und viele Annehmlichkeiten in unserem täglichen Leben stehen.

Als Teil von NETZSCH tragen unsere Mitarbeiter aktiv zu diesen Entwicklungen und zum stetigen Fortschritt unseres Unternehmens bei. NETZSCH unterstützt seine Mitarbeiter daher mit vielen Sonderleistungen, die heutzutage nicht selbstverständlich sind.

Mitarbeiterbeteiligung

Im Rahmen eines Mitarbeiterbeteiligungsprogramms können Mitarbeiter auf Basis einer jeweiligen Entscheidung der Gesellschafterversammlung in der Regel einmal jährlich Genussrechte erwerben, um sich am Unternehmenserfolg zu beteiligen. Der Mitarbeiter stellt der NETZSCH-Gruppe Geld zur Verfügung („Genussrechtseinlage“). Diese Einlage wird unter bestimmten Voraussetzungen vom Arbeitgeber erhöht. Der Mitarbeiter erhält für seine Genussrechtseinlage jedes Jahr als Verzinsung einen Gewinnanteil abhängig vom Konzernabschluss.

Betriebliche Altersvorsorge

Die NETZSCH-Gruppe bietet in Deutschland eine arbeitgebergeförderte Altersvorsorge bei der ALLIANZ Pensionskasse an.

Unterstützungskasse

Für Mitarbeiter an den deutschen Standorten wurde eine Unterstützungskasse eingerichtet, die Zuschüsse für Eigenleistungen bei Zahnersatz, Hörgeräten, Brillen oder Kuraufenthalten zahlt. Leistungen aus der Unterstützungskasse können ab einer Betriebszugehörigkeit von einem Jahr in Anspruch genommen werden. Die Höhe der Zuschüsse richtet sich nach der Betriebszugehörigkeit und der Höhe der Eigenleistung.

Betriebliche Gesundheitsförderung

  • Seminare Work-Life-Balance, Zeit- und Selbstmanagement, Stressmanagement, Konfliktmanagement, Mentale Fitness, Workshop Prävention für Auszubildende
  • Betriebssportgemeinschaften
  • Firmen- und Benefizläufe und Fußballturniere
  • Zuschüsse bei Zahnersatz, Brillen, Hörgeräten, Kuraufenthalten
  • Flexible Arbeitszeiten / Gleitzeit
  • Hotline für psychische Belastungen

Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit

  • Seminare Ergonomie am Arbeitsplatz, Ergonomie in der Produktion
  • Zuschuss für Bildschirmbrille
  • Vorsorgeuntersuchungen
  • Arbeitsschutzmaßnahmen

Betriebliches Eingliederungsmanagement

 

 

Arbeits- und Privatleben im Einklang. Was zählt, sind die Menschen in unserem Unternehmen. Menschen, die nicht nur bei NETZSCH arbeiten, sondern auch Verantwortung außerhalb des Unternehmens übernehmen. Menschen, die eine Familie gegründet haben, sich in der Gesellschaft engagieren, Verpflichtungen übernommen haben. Menschen, die Beruf und Privatleben organisieren und unter einen Hut bringen müssen. Wir möchten gerne unseren Teil der Verantwortung übernehmen und dazu beitragen, dass die Balance zwischen Arbeitswelt und  sonstigen Aufgaben möglich ist.

Flexibles Arbeiten - Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Die Möglichkeit, die Arbeitszeit den Lebensphasen entsprechend flexibel gestalten zu können, ist eine wesentliche Voraussetzung, um Beruf und Privates in Einklang zu bringen. Deshalb gibt es bei NETZSCH unterschiedliche Arbeitszeitmodelle, die im gegenseitigen Einvernehmen die Bedürfnisse der Mitarbeiter weitestgehend berücksichtigen.

Zeitwertkonten

NETZSCH bietet seinen nicht-tarifgebundenen Mitarbeitern unter bestimmten Umständen die Möglichkeit, ihre Lebensarbeitszeit zu flexibilisieren, indem sie einen Teil ihres Entgelts oder Sonderzahlungen auf ein Zeitwertkonto einzahlen. Das dadurch entstehende Guthaben kann verwendet werden, um eine finanzielle Absicherung für Zeiten zu gewährleisten, in denen der Mitarbeiter bspw. aufgrund eines familiären Notfalls eine Auszeit von seiner Tätigkeit in Anspruch nehmen möchte oder um vorzeitig die aktive Arbeitsphase zu beenden, ohne von Rentenabschlägen betroffen zu sein.


Wofür wir stehen

Um gemeinsam viel erreichen zu können, braucht es starke Unternehmenswerte, die Basis des täglichen Denken und Handelns im Unternehmen sind. Unsere Werte sind die Grundlage unseres Selbstverständnisses und unserer Zusammenarbeit. Sie machen unser Unternehmen nach innen wie nach außen einzigartig. Werte, die durch eine mehr als 140-jährige Unternehmensgeschichte fest bei NETZSCH verankert sind.

Lesen Sie mehr über unsere Unternehmenswerte

Wir sind NETZSCH

Bei NETZSCH arbeiten weltweit über 3.000 Mitarbeiter, die Industrie und Wissenschaft mit Top-Technologie versorgen. Menschen, die mit ihrem Können und ihrem Engagement unseren Erfolg erst möglich machen.Wir gewährleisten ein gutes Arbeitsklima und profitables Wachstum. Unsere geringe Personalfluktuation beweist, dass sich unsere Mitarbeiter wohlfühlen.

Unsere Mitarbeiter erzählen warum sie gerne für NETZSCH arbeiten

NETZSCH ist ein Familienunternehmen mit Tradition

Die Wurzeln unserer Firmengruppe reichen ins 19. Jahrhundert zurück: 1873 wurde NETZSCH von den Brüdern Thomas und Christian NETZSCH am Stammsitz Selb gegründet. Schon vor 140 Jahren legten sie Wert darauf, den Bedürfnissen des Marktes zuvorzukommen und den Kunden in jeder Hinsicht entgegenzukommen. Die Philosophie der Qualitätsführerschaft, das bedingungslose Ja zum Dienst am Kunden und die Tatsache, dass der Global Player NETZSCH noch immer ein Familienbetrieb ist, zeigen wie zielstrebig wir unsere Tradition fortführen.

Entdecken Sie unsere Historie