24 Feb 2009 Press Release

Erfolgreiche Beteiligung von NETZSCH an der ProSweets Cologne 2009

Als am 4. Februar 2009 die ProSweets Cologne ihre Pforten schloss, hatten über 14.700 Besucher aus mehr als 100 Ländern und 307 ausstellende Unternehmen aus 28 Staaten für neue Rekordmarken gesorgt. Im Fokus der Messe, die parallel zur Internationalen Süßwarenmesse ISM stattfand, stand das gesamte Zulieferspektrum von der Herstellung über die Verarbeitung bis hin zur Verpackung von Süßwaren.

Auch der Geschäftsbereich NETZSCH Mahlen & Dispergieren war mit den Firmen NETZSCH-Feinmahltechnik GmbH und NETZSCH-CONDUX Mahltechnik GmbH auf der diesjährigen ProSweets vertreten. Auf dem gemeinsamen Messestand präsentierte NETZSCH das Kompaktmodul ChocoEasy® 50. Mit dieser Anlage, der Kleinsten von sechs Baugrößen, können 25 bis 50 kg Dunkler, Milch- oder Weißer Schokolade pro Ansatz hergestellt werden. Die Vorteile der Anlagen vom Typ ChocoEasy®, wie einfache Bedienbarkeit, geringster Platzbedarf und kurze Prozesszeiten, sowie die volle Kontrolle über Zutaten, Qualität und Feinheit, überzeugten die Fachbesucher und weckten deren Interesse.

Auch wenn es um die Frage der schonenden aber effizienten Zuckervermahlung geht, hat NETZSCH die richtige Antwort! Maximale Durchsatzleistungen bei einstellbaren Mahlfeinheiten und höchste Produktqualitäten durch niedrigste Mahltemperatur sind die besonderen Merkmale der bewährten CONDUX-Universalmühle CUM. Edelstahlvarianten für Maschinengehäuse und Mahlwerkzeuge gehören ebenso zu den zahlreichen Standards wie staubexplosionsgeschützte Ausführungen unterschiedlichster Sicherheitskonzepte.

Die Bilanz des weltweit agierenden Maschinenbauunternehmens NETZSCH fällt für die ProSweets Cologne 2009 äußerst positiv aus: Neben qualitativ hochwertigen Kontakten konnten auch unerwartet viele neue Kundenkontakte, vor allem aus dem Ausland, verzeichnet werden.