08 Nov 2013 Press Release

NETZSCH Mahlen & Dispergieren auf der P-MEC Europe in Frankfurt

Von 22. bis 24. Oktober präsentierte sich NETZSCH dem Fachpublikum auf der P-MEC in Frankfurt. Die P-MEC präsentiert innovative Pharma-Maschinen, Ausrüstung und Technologie zu einem weltweiten Forum der Entscheidungsträger von Angesicht zu Angesicht.

P-MEC Europe, mit den gemeinsamen Veranstaltungen CPhI Worldwide für pharmazeutische Wirkstoffe, ICSE für Contract Services und InnoPack für innovative pharmazeutische Verpackungen, ist ein einzigartiges Networking- und Businessevent für die internationale Pharma-Community.

NETZSCH präsentierte die DeltaVita® Mühle als Teil des Portfolios der Nassmahltechnologie. Die DeltaVita®-Serie wurde speziell entwickelt um effizient die Löslichkeit von APIs und dadurch deren Wirksamkeit zu erhöhen. Mit dieser Mühle wird eine gleichmäßige Partikelgrößenverteilung von unter 100 Nanometern erreicht, um somit die spezifische Oberfläche, die Löslichkeit und die Bioverfügbarkeit zu erhöhen.

Die Labormaschine DeltaVita® 15-300 wurde mit dem Anspruch an Wachstum und Flexibilität mit mehreren austauschbaren Mahlraumgrößen entwickelt. Es sind Mahlraumvolumen von 15 bis 300 ml in Edelstahl- und Keramikausführung verfügbar. Die Pilot-Serie DeltaVita® 600 verfügt über 600 ml Volumen. In der Produktionsbaureihe bietet NETZSCH Modelle von 2.000 bis 60.000 ml Mahlraumvolumen an.