01 Feb 2008 Press Release

Neuer Inline-Dispergierer Micro Ψ-Mix®

Mit dem Micro Ψ-Mix® hat die Firma NETZSCH-Feinmahltechnik GmbH nun auch eine Technikums- und Kleinchargenversion des bereits vielfach bewährten Inline-Dispergierers Ψ-Mix® entwickelt.
Sowohl im Ψ-Mix® als auch im Micro Ψ-Mix® werden innerhalb eines kontrollierten Prozesses homogene, feine Dispersionen mit exakt reproduzierbarer Qualität erreicht. Mit der Technikummaschine können Ansätze ab 15 l Suspension bei einer Produktionsleistung von ca. 100 bis 400 kg/h Feststoff, mit einem Scale-up auf die Produktionsmaschine, verarbeitet werden.
Mit der innovativen Dispergiertechnologie im emissionsfreien Inline-Betrieb werden feinverstaubte Feststoffe mit Flüssigkomponenten unter Vakuum und Mikrokavitation benetzt. Sowohl niedrig- als auch hochviskose – gerade noch pumpfähige – Suspensionen lassen sich verarbeiten: Das gesamte Anwendungsspektrum der Dispergiertechnologie wird abgedeckt. Dabei ist der Energiebedarf im Vergleich zu konventionellen Einwellen- oder Mehrwellenmischern auf weniger als die Hälfte reduziert. Zusätzlich ergeben sich noch wesentliche Einsparungen im Folgeprozess, wie beispielsweise bei der Feinstvermahlung mit Rührwerkskugelmühlen.
Ein weiteres herausragendes Merkmal des Micro Ψ-Mix® wie auch des Ψ-Mix® ist die Entlüftungsfunktion im Dünnschichtverfahren, welche emissionsfrei ohne externe Vakuumpumpe arbeitet und Dämpfe während des Verarbeitungsprozesses in der Suspension rückkondensiert.