24 Jul 2015 Press Release

Verdrängerpumpen ermöglichen eine zuverlässige Förderung in allen Sparten der Chemieindustrie

 

Die Anwendungsmöglichkeiten der chemischen Industrie prägen die moderne Welt in allen Lebensbereichen, beginnend bei Grundstoffen für die Pharmazie bis hin zu neuen Materialien für den Maschinenbau. Ebenso weit erstreckt sich auch das Spektrum an Medien, die dafür in Chemiebetrieben verarbeitet werden müssen. Für die verwendeten Pumpensysteme stellt diese Vielfalt eine enorme Herausforderung dar, müssen sie doch abrasive, scherempfindliche oder hochgefährliche Stoffe gleichermaßen verlässlich fördern. Die NETZSCH Pumpen & Systeme GmbH hat dazu ein ganzes Programm an unterschiedlichen Pumpentypen, Werkstoffen und Zubehörkomponenten entwickelt, das es erlaubt, für jede Anwendung die ideale Konfiguration zusammen zustellen. Inzwischen sind über 150.000 dieser Pumpen weltweit in Unternehmen der Chemieindustrie im Einsatz, unter anderem in der Papier-, Farben-, Waschmittel- und Kunststoffproduktion.

 

Mehr